Lokale Partnerschaften für Demokratie
Altenburger Land

„Eingedeutscht“ in Altenburg – ein bunter Abend mit GermanLifeStyle GLS

ProjektnummerLAP 006/2019
Titel„Eingedeutscht“ in Altenburg – ein bunter Abend mit GermanLifeStyle GLS
TrägerIntegratives Zentrum Futura e.V.
Projektzeitraum01.03.2019-30.05.2019
Inhalt

Ziel der Veranstaltung am 15.03.19 ist das Schaffen eines niedrigschwelligen Begegnungsraumes für Jugendliche deutscher und nichtdeutscher Herkunft (insgesamt ca. 50-60 Personen), um sich in jugendtypischer Art und Weise mit dem Thema Integration auf humorvolle Weise auseinanderzusetzen und auszutauschen.
Im Rahmen der Lesung und Diskussion zum Buch „Eingedeutscht“ wird am persönlichen Beispiel von Allaa Faham und seinen Mitstreitern deutlich werden, wie unerwartet herausfordernd und kompliziert, aber auch witzig Integration schon auf den kleinsten Ebenen ist. Der Rahmen des Abends bietet die Möglichkeit, dies auf eigene Erfahrungen zu übertragen und sich mit den Anwesenden zur persönlichen Situation ganz konkret vor Ort auszutauschen. Aus dieser persönlichen Begegnung heraus sollen sich perspektivisch weitere Projekte und Aktivitäten entwickeln, bei denen v.a. Jugendliche mit Migrationshintergrund auch an die vorhandenen demokratischen Beteiligungsformen Anschluss finden (neue Mitglieder in Jugendforum und -café) und für die aktive Gestaltung ihrer neuen Heimat (Integration) begeistert werden können. Deutsche Jugendliche sollen für die besonderen Herausforderungen, mit denen Migranten tagtäglich konfrontiert werden, aufgeschlossen werden. Jugendforum und -café erhalten eine Plattforum, ihr Beteiligungsangebot vorzustellen und neue Mitstreiter (auch aus der Zielgruppe der Migranten) zu gewinnen.