Lokale Partnerschaften für Demokratie
Altenburger Land

Herzlich Willkommen

Impressionen

Um was geht es?

Mit dem Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit wirkt die Landesregierung präventiv gegen Extremismus, Rassismus und Gewalt. Ziel ist es, im Rahmen eines Lokalen Aktionsplanes (LAP) Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit als zentrale Werte der Gesellschaft zu festigen, für ein friedliches und demokratisches Zusammenleben vor Ort.

Was ist ein Lokaler Aktionsplan?

Ein Lokaler Aktionsplan ist ein konkret vor Ort ausgearbeitetes Konzept zur Stärkung von Demokratie, Interkulturalität und Zivilcourage. Er wird in Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Akteuren erarbeitet und mit deren Beteiligung fortgeschrieben.

Wer kann sich beteiligen?

Angesprochen sind insbesondere Kinder und Jugendliche sowie Eltern, Erzieher und Erzieherinnen und Erzieher, Migrantinnen und Migranten, Lehrkräfte, die lokalen Meinungsbildnerinnen und Meinungsbildner vor Ort und Sie.

nächste Termine

Förderer